TYPO3 7.6 LTS – Ein Content Management System in zeitgemäßen Gewand

TYPO3 7.6 LTS - TYPO3_Release_Agenda

Quelle: https://typo3.org/typo3-cms/roadmap/

(Ein Gastbeitrag von unserem Partner form4)

Der Release der TYPO3 Version 7.6 LTS steht in den Startlöchern. Im Vergleich zum 6er Zweig des Content Management Systems sind einige vielversprechende Änderungen zu erwarten. Welche Neuerungen bringt das CMS-Update mit sich?

Die Grundlagen für TYPO3 entstanden bereits 1997. Ab 2000 wurde die erste Beta-Version und schließlich Mai 2003 mit Version 3.0 die erste offizielle Version veröffentlicht. Seitdem ist um TYPO3 ist eine sehr große Community entstanden, die sich aktiv an der Weiterentwicklung beteiligt und eigene Erweiterungen zu TYPO3 in Form von Extensions beiträgt.

Die LTS Versionen

Seit der Version 4.5 hat die TYPO3 Community sogenannte LTS-Versionen eingeführt. Dabei handelt es sich um Versionen, die über einen garantierten Zeitraum von mehreren Jahren Bugfixes und Sicherheitsupdates garantieren.

Für den Einsatz in professionellen Umgebungen war dies ein wichtiger Meilenstein, der Planungssicherheit, Stabilität und Sicherheit bei TYPO3-Projekten über einen längeren Zeitraum gewährleistet.

LTS Versionen von TYPO3

LTS Versionen von TYPO3

Inzwischen steht der Release der Version 7.6 LTS in den Startlöchern. Im Vergleich zum 6er Zweig des Content Management Systems sind einige vielversprechende Änderungen zu erwarten.

Vollständig überarbeitetets Redaktionsbackend

Mit der Einführung der Version 7 ist an die Stelle des klassischen Redaktionsbackends ein frisches Kachel- und Flat-Design getreten. Die Benutzeroberfläche für Redakteure verhält sich in der Darstellung nun auch responsive, ist also auch auf mobilen Endgeräten darstellbar. Insgesamt wirkt das Redaktionsbackend nun auf Desktop-Rechnern wie auch auf Tablets deutlich moderner und aufgeräumter.

Einige der wichtigsten Änderungen für Redakteure:

  • TYPO3 7.6 LTS - Bildbeschneiden_im_Backend

    Bildbeschneiten im Backend

    Bilder können nun im Backend zugeschnitten werden.

  • Bilder beschneiden im Backend
  • Visuelle und funktionale Verbesserung des File-Uploads.
  • Online-Medien wie z.B. Youtube oder Vimeo können nun zentral gepflegt werden.
  • Formulare von TYPO3 basieren nun Fluid-Templates und lassen sich so flexibler anpassen
  • Der Backend-Login lässt sich individuell anpassen.
  • Verbleibende Zeichen in einem Input Feld werden nun dargestellt.
  • Der Benutzer erhält eine Warnung , wenn man einen Datensatz verlässt ohne zu speichern.
  • Einem Backend-Benutzer kann ein Avatar zugewiesen werden.
TYPO3 7.6 LTS - backend

TYPO3 nun mit zeitgemäßer Benutzeroberfläche

Auch für die Techniker ist viel passiert.

Auch für Entwickler präsentiert sich TYPO3 zunehmend moderner und professioneller.
Zeitgleich zum TYPO3 CMS entwickelte das TYPO3 Team das TYPO3 flow Framework. Dies ist grob vergleichbar zu Zend oder Symfony und noch mehr in TYPO3 integriert als es bei älteren Versionen der Fall war.

Dazu gehört auch die Intergration von funktionalen anerkannten PHP Standards, die nun im Code vollständig integriert sind. Diese tragen zu noch mehr Sicherheit und Performance des CMS bei. Der Core ist nun schlanker da veralteter Code entfernt und bestehender modernisiert wurde.

Weiterhin ist im Basis-System ist nun die Erweiterung fluid_styled_content enthalten. Mit dieser lassen sich nun Content-Elemente auf Basis von Templates rendern.

Fazit

Die gelungene und moderne Umsetzung dev Redationsbackends und das flexible Framework machen TYPO3 zum idealen CMS mit dem auch Große Web-Projekte und -Applikationen für die Zukunft gut aufgestellt sind.

Nutzt man bereits TYPO3 in einer Version vor 7.6 LTS so sollte man ein Update in Erwägung ziehen. Die offizielle Empfehlung von TYPO3.org zu einem Update lautet: Zunächst ein Update zu 6.2 LTS. Sind die Seite und deren Erweiterungen bereits nach den offiziellen TYPO3 Coding Guidelines für TYPO3 6.2 umgesetzt, so ist der Aufwand einer Anpassung von 6.2 nach 7.6 minimal.

Mehr Details?

Weitere technische Details bekommen Sie hier: TYPO3 7.6 (Form4)

 

Ein Beitrag von Thomas Grothaus und Oliver Meimberg